Calcurse – „Shell-PIM“ mit Ncurses-Oberfläche

3 Kommentare

Heute bin ich durch Zufall auf Calcurse gestoßen – einem kleinen, aber sehr feinen Tool für Linux/Unix. Calcurse ist eine Art „Shell-PIM“ für die Konsole (Curses-UI) – er dient dazu, Termine, Notizen und Aufgaben zu verwalten. Das Ganze geschieht in geübter VI(M)-Haptik und ist wirklich sehr nett, wenn man viel mit der Shell arbeitet. Das
Weiterlesen...

Grafisch surfen ohne X mittels Framebuffer und Links

2 Kommentare

Hab heute ein wenig herumexperimentiert und Framebuffer auf meinem Libretto zum Laufen bekommen. Mittels Framebuffer und Links mit directfb-Support kann man so ohne X grafisch im Netz surfen, okay – nicht in allerbester Qualität, aber für Kleinigkeiten reicht das. Anbei ein kleines Video, dass das Ganze in Aktion zeigt. 🙂
Weiterlesen...

Toshiba Libretto 100CT

11 Kommentare

Seit Jahren wünsche ich ihn mir schon, einen alten Toshiba Libretto. Nun habe ich endlich einen! 🙂 Für die jenigen, die nicht wissen, was ein Libretto ist: Ein Libretto ist eines der kleinsten und ersten Subnotebooks, gebaut wurden die Geräte von Toshiba seit 1996. Aktuell ist das Libretto W100, ausgestattet mit zwei Touchscreens (ein Screen
Weiterlesen...

APC Smart-UPS 750 (SUA750i)

Heute kam sie endlich, meine APC USV. Ich habe mir eine APC Smart-UPS 750 (SUA750i) gekauft, diese verfügt über: 500 Watt 8x Anschlüsse RS232- und USB-Ports für Monitoring inklusive APC PowerChute Business Edition für Windows und Linux Ein schönes Teil, funktioniert einwandfrei – jetzt muss ich nur noch das Monitoring implementieren. Doof nur, dass ich
Weiterlesen...

Und nun wird ordentlich verkabelt…

Nachdem ich die letzten Monate meine Kabel einfach nur „in die Ecke geworfen habe“, statt sie sauber zu verlegen, war jetzt mal Zeit, das zu ändern. Für ein paar Euronen habe ich einige Kabelhsortierer aus der Bucht organisiert und heute mal damit angefangen. Nach fast drei Stunden bin ich nun sogar fast fertig. Der Rest
Weiterlesen...