Neues Projekt: IcingaBusylightAgent

Die letzten Tage habe ich an einem neuen Projekt gearbeitet, welches ich gerne vorstellen möchte: IcingaBusylightAgent. Alles begann mit einer neuen Telefon-Anlage in unserem Büro. Anstatt physischer Endgeräte kommunizieren meine Arbeitskollegen nun mit Softphones. Dazu gehört auch ein sogenanntes Busylight, welches am Monitor oder an der Trennwand angebracht wird und den Instant Messenger-Status anzeigt. Geht
Weiterlesen...

Python-Programme für Windows über GitLab CI automatisiert übersetzen

Keine Kommentare

Vor einiger Zeit hatte ich bereits über GitLab Continuous Integration berichtet und anhand eines Beispiels erklärt, wie sich damit automatisch auf mehreren Systemen Software-Pakete nach erfolgten Änderungen erstellen bzw. aktualisieren lassen. Für die Kommunikation zwischen GitLab und den Entwicklungssystemen gibt es zahlreiche Agenten, unter anderem auch für Microsoft Windows – und darum geht es in
Weiterlesen...

Kurztipp: Windows-Installation entschlacken

Keine Kommentare

Nach einigen Monaten oder Jahren sammeln sich viele Daten auf einem Windows-System an und irgendwann ist der Punkt erreicht, an dem mit altbekannten Vorgehensweisen kein weiterer Speicher mehr freigegeben werden kann. Genau an diesem Punkt befand ich mich neulich auf einem 5 Jahre alten System – hier halfen die folgenden Schritte nicht mehr weiter: Ausführen
Weiterlesen...

VM Tools für MS-DOS und Windows 3.x

Keine Kommentare

VMware bietet für die meisten unterstützten Gast-Betriebssysteme entsprechende Software-Pakete mit Zusatzanwendungen und Treibern an – auch VMware Tools genannt. Neben aktuellen Betriebssystemen werden auch einige betagte Software-Vertreter unterstützt – so gibt es u.a. Tools für Windows NT. Leider zählen MS-DOS und Windows 3.x bisher nicht zu der Liste unterstützter Gast-Betriebssysteme – obwohl eine gewisse restliche
Weiterlesen...

vRetro-Trip: MS-DOS 6.22 und Windows 3.1 in 2015

11 Kommentare

Durch einen kürzlichen Kommentar in diesem Blog bin ich auf eine interessante Abandonware-Webseite aufmerksam geworden. Das war für mich der Anlass, mich mal wieder in die Welt vergangener Software zu begeben (Vielen Dank für den Tipp, Frank!). Beim Durchstöbern der Software-Archive habe ich mich direkt an meine ersten Gehversuche mit dem Computer erinnert. Damals –
Weiterlesen...

Mailversand/-empfang unter Linux mit msmtp und mutt über Microsoft Exchange EWS

Keine Kommentare

Insbesondere in Microsoft-lastigen Umgebungen kann es manchmal gefragt sein, Mails über Exchange zu versenden bzw. empfangen. Einige grafische Mail-Clients, wie beispielsweise Evolution bieten hierfür eine entsprechende Unterstützung – für Server ohne GUI ist diese Lösung natürlich nicht die richtige Wahl. Mit DavMail gibt es eine Java-basierte plattformunabhängige Software, die als Exchange-Gateway für die folgenden Protokolle
Weiterlesen...

Ein dritter Blick auf Windows 8.1 – und: die beschnittenen Lenovo-Treiber

13 Kommentare

Am Anfang des Jahres habe ich ein zweites Mal Windows 8 ausprobiert – und habe mich letztendlich wieder für Windows 7 entschieden. Einer der Gründe war damals die mangelnde Unterstützung von Webcam und UltraNav meines Thinkpads X230s – genauer gesagt der mittleren Maustaste. Es war schlichtweg nicht möglich, die mittlere Maustaste als solche zu verwenden.
Weiterlesen...

Outlook-Kontakte mit Android abgleichen

Nicht jeder möchte unbedingt seine Kontakte und Kalendereinträge in der Google Cloud sichern – ich gehöre auch zu der Gruppe personen, die sensible Daten ausschließlich lokal synchronisieren möchten. Bei HTC ROMs kann man hier auf HTC Sync zurückgreifen – für mich war das bisher der einzige Grund, überhaupt noch HTC ROMs zu verwenden. Was aber,
Weiterlesen...

Kurztipp: Linux-Volumes unter Windows mounten

Manchmal kann es auch erforderlich sein, Linux-Dateisysteme unter Windows einzuhängen. Besonders einfach gelingt das mit einem Programm namens „DiskInternals Linux Reader„. Das Programm ist in der Lage, folgende Dateisystem-Typen lesend einzuhängen: ext2/3/4 reiserFS/reiser4 HFS(+) UFS2 Wichtig ist, dass das Programm die Volumes lediglich lesend einbindet, um die Unversehrtheit des Dateisystems zu gewährleisten. Sollen Volumes auch
Weiterlesen...

Kerberos Single Sign-On mit SSH v2 unter Windows

Mithilfe von Kerberos lassen sich Dienste und Applikationen, die eine Authentifizierung benötigen, „kerberzisiert“ absichern. Gegenüber der klassischen Benutzername-/Passwort-Authentifizierung werden bei der Anwendung von Kerberos zeitlich begrenzte Tickets generiert, die benutzerbasierend zur Verwendung der einzelnen Dienste und Anwendungen berechtigen. In Kombination mit SSH lässt sich das verschlüsselte Remoteprotokoll weiter absichern – wer Sicherheitsbedenken hat (oder besonders
Weiterlesen...