HP C8000 – System firmware hang. Contact your HP Support Engineer.

4 Kommentare

Die Tage wollte ich meine HP C8000 Workstation mal wieder seit langem in Betrieb nehmen – doch leider machte mir ein Defekt einen Strich durch die Rechnung. Anstatt den Boot Console Handler (BCH) anzuzeigen, bot mir die C8000 lediglich einen schwarzen Bildschirm an. Auch die serielle Schnittstelle wollte patrout nicht funktionieren – kein gutes Zeichen.
Weiterlesen...

Kurztipp: Backspace-Steuerzeichen unter HP-UX zur Laufzeit ändern

Keine Kommentare

Je nach SSH-Clientkonfiguration und HP-UX Release kann es vorkommen, dass das Backspace-Steuerzeichen (welches zum Löschen von Fehleingaben verwendet wird) nicht wie gewohnt zugeordnet ist. # mn^?^?man mn^?^?man: command not found Eine Möglichkeit wäre es beispielsweise, die PuTTy-Konfiguration anzupassen – aber hierfür ist das Neustarten der Sitzung erforderlich. Alternativ kann auch einfach das stty-Kommando mit folgenden
Weiterlesen...

Kerberos Single Sign-On mit SSH v2 unter Windows

Mithilfe von Kerberos lassen sich Dienste und Applikationen, die eine Authentifizierung benötigen, „kerberzisiert“ absichern. Gegenüber der klassischen Benutzername-/Passwort-Authentifizierung werden bei der Anwendung von Kerberos zeitlich begrenzte Tickets generiert, die benutzerbasierend zur Verwendung der einzelnen Dienste und Anwendungen berechtigen. In Kombination mit SSH lässt sich das verschlüsselte Remoteprotokoll weiter absichern – wer Sicherheitsbedenken hat (oder besonders
Weiterlesen...

Speicherverwaltung unter Fedora leicht gemacht: System Storage Manager

Wie gestern schon kurz angerissen, ist eine der zahlreichen Neuerungen von Fedora 18 der System Storage Manager. Dieser erlaubt die zentrale Verwaltung von Speichergeräten – sind die Zeiten des Manpage-Durchwühlens für Neulinge nun vorbei? Ich habe mir den SSM mal genauer angeschaut – und bin recht positiv überrascht. Der System Storage Manager lässt sich bequem
Weiterlesen...

Erster Blick auf Fedora 18

Nach der ursprüngliche Release-Termin und 6 andere gecancelt wurden, wurde Fedora 18 heute veröffentlicht. Zeit, das lang ersehnte Betriebssystem einem ersten Test zu unterziehen. Die neueste Version der von Red Hat unterstützten Projekts führt einige technische Erneuerungen ein, die, wie gehabt, je nach Resonanz im nächsten Red Hat Enterprise Linux bzw. Red Hat Enterprise Desktop
Weiterlesen...